bedarf Anstrengungen aller an diesem Geschäftsfeld Interessierten, um den Markt für 
persönliche Finanzplanung zu entwickeln. Da dieses Thema zunehmend auch 
volkswirtschaftliche Aspekte in sich birgt (z.B. zunehmende Jugendverschuldung, 
steigende Konkurse) ist auch die Öffentlichkeit gefordert, im Sinne der 
Vorsorgenotwendigkeit, Überzeugungsarbeit zu leisten und die Menschen vom 
Nutzen der frühzeitigen persönlichen Finanzplanung zu überzeugen. 
Mit einer Metapher wollen wir die Situation abschliessend darstellen: 
Physical Health: Im Mittelalter war der Arzt jemand, der den Leuten zu 
Gesundheit verhalf, sei es im Krankheitsfall oder durch Vorsorgemassnahmen. Seine 
Leistungen fanden zwar Wertschätzung, wurden aber schlecht bis gar nicht finanziell 
abgegolten. Bis heute hat sich der Berufsstand der Ärzte so weit entwickelt, dass sie 
bei entsprechend gestiegener Wertschätzung für ihre Leistungen auch adäquat bezahlt 
werden. Zudem ist sich die Bevölkerung und auch die öffentliche Hand dessen 
bewusst, dass Gesundheitsvorsorge Kosten in der Heilbehandlung und Rehabilitation 
sparen hilft. 
Financial Health: Analog zu den obigen Ausführungen ist es anzustreben, dass 
Menschen in finanziellen Angelegenheiten Vorsorge betreiben und sich bereits früh in 
ihrem Leben damit auseinander setzen. Der Fachmann, der ihnen dabei beratend und 
ggf. auch „heilend“ zur Seite stehen kann ist der Finanzplaner. Als Berufsstand 
befindet er sich derzeit noch in einem Entwicklungsstadium wie der Arzt vor ca. 200 
Jahren. 
115
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.